15.09.2018, 07:56 Uhr

Betriebserlaubnis erloschen Polizei zieht umgerüstete BMW aus dem Verkehr

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Am 14.September in der Zeit von 21 Uhr bis 22 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Griesbach Verkehrskontrollen im Stadtbereich durch.

BAD GRIESBACH Hierbei konnten zwei BMW festgestellt werden, welche nicht ordnungsgemäß ausgerüstet waren bzw. umgebaut wurden. Am BMW einer 20-jährigen Dame aus Pocking wurde ein unvorschriftsmäßiger Xenon-Licht-Umbau festgestellt. Gegen diese Dame wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Am BMW eines 24-jährigen Mannes aus Pocking wurden gleich mehrere unzulässige Umbauten festgestellt. Unzulässiger Xenon-Licht-Umbau, unzulässige Reifen-Kombination mit nicht passender Spurverbreiterung. Hierbei war der Freilauf der Reifen nicht mehr gewährleistet. Zudem waren die Reifen beschädigt/in der Beschaffenheit mangelhaft. Die Fahrtrichtungsanzeiger am Fahrzeug waren unzulässig lasiert. Somit war die Betriebserlaubnis am Fahrzeug erloschen und die Weiterfahrt wurde unterbunden. Gegen den Fahrer und auch gegen den Fahrzeughalter wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.


0 Kommentare