25.08.2018, 10:05 Uhr

Polizeikontrolle Betrunkener Rollerfahrer (17) beleidigt Polizisten

(Foto: vladmax/123RF)(Foto: vladmax/123RF)

Am Freitagabend, kurz vor 23 Uhr, stellte eine Polizeistreife einen Roller fest, der an der  Einmündung „Am Schulplatz“ zur „Badstraße“ in Ruhstorf mitten auf der Straße stand.

RUHSTORF Der Motor des Rollers war abgestellt. Bei der Kontrolle des auf dem Roller sitzenden 17-Jährigen wurde festgestellt, dass dieser erblich alkoholisiert war. Gegenüber den kontrollierenden Beamten verhielt er sich äußerst uneinsichtig und unbelehrbar. Er baute sich in bedrohlicher Weise vor den Polizisten auf und beleidigte sie mehrfach.

Wegen der Beleidigungen erwartet ihn nun eine Strafanzeige. Weiterhin wurde dem jungen Mann die Fahrt mit dem Roller untersagt und der Fahrzeugschlüssel vorsorglich sichergestellt. Außerdem wurde seine Mutter über den Vorfall informiert.


0 Kommentare