18.08.2018, 08:02 Uhr

Tragischer Unfall am Freitagnachmittag Motorradfahrer (25) tödlich verunglückt

(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)

Am Freitagnachmittag kam es auf der Staatsstraße zwischen Spiegelau und Grafenau zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 25-jähriger Kradfahrer sein Leben verlor.

GRAFENAU Am 17. August, gegen 17.20 Uhr ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall in Grafenau, Ortsteil Reismühle. Ein 25-jähriger Motorradfahrer fuhr mit einer Yamaha, YZF-R6, auf die Kreuzung in der Reismühle, aus Richtung Spiegelau zu.

Ein 33-jähriger Autofahrer befand sich mit seinem Wagen ebenfalls auf der Staatsstraße ST 2132 und wollte, an der zu diesem Zeitpunkt stark frequentierten Kreuzung nach links in Richtung Großarmschlag abbiegen. Laut unbeteiligter Zeugen fuhr der Autofahrer auf dem Linksabbiegestreifen an, befand sich aber noch auf seinem Streifen. Dabei soll sich der Motorradfahrer erschreckt haben und eine Vollbremsung eingeleitet haben. Hierbei überschlug sich der Motorradfahrer.

Zu einer Berührung der Fahrzeuge kam es nicht. Der 25-jährige Kradfahrer wurde durch mehrere Rettungskräfte und Notarzt an der Unfallstelle versorgt. Aufgrund seiner starken Verletzungen verstarb der Fahrer aber noch an der Unfallstelle. Durch die freiwillige Feuerwehr Rosenau wurde die Verkehrslenkung an der Unfallstelle übernommen.


0 Kommentare