05.08.2018, 11:47 Uhr

Missbrauch von Notrufen Feuerwehreinsatz in der Asylbewerberunterkunft in Büchlberg

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Samstag kam es gegen 15.50 Uhr zu einem Einsatz der Feuerwehr Büchlberg und der Polizei, da die Brandmelder ausgelöst hatten.

BÜCHLBERG Vor Ort stellten die eingesetzten Kräfte fest, dass es zu keinem Brand gekommen war, sondern dass ein bis dato unbekannter Täter mutwillig die Glasscheibe des Brandmelders eingeschlagen hat. Daher wurden Ermittlungen zum Missbrauch von Notrufen eingeleitet.


0 Kommentare