04.08.2018, 15:12 Uhr

Mehrere Personen verletzt Raufereien auf dem Volksfest Ortenburg

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitag, 3. August, gegn 21.30 Uhr, kam es zu einer Handgreiflichkeit zwischen zwei Besucher des Volksfestes Ortenburg.

ORTENBURG Vorangegangen war eine verbale Streitigkeit zwischen einem 24-Jährigen und einem 25-Jährigen. Beide Männer stammen aus dem Gemeindegebiet Ortenburg. Der Streit eskalierte indem der Jüngere dem Älteren einen Faustschlag ins Gesicht verpasste. Der Geschädigte erlitt dadurch eine leichte Verletzung im Gesicht. Gegen den Schläger wird nun wegen vorsätzlicher Körperverletzung ermittelt.

Am Freitag, 3. August, gegen 22.45 Uhr, kam es nochmals zu einer Handgreiflichkeit zwischen Besucher des Volksfestes in Ortenburg. Ein 21-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Fürstenzell geriet mit einer Gruppe anderer Volksfestbesucher in Streit. Im Verlaufe des Streites dieser einem gleichaltrigen Mann aus dem Stadtgebiet Vilshofen an der Donau ein Weißbierglas auf den Kopf. Hierauf konterte dieser und schlug dem Angreifer mit seiner Faust ins Gesicht. Dem Angreifer hielt dieses nicht ab und schlug bzw. trat weiter um sich und verletzte so noch zwei weitere gleichaltrige Männer aus der Gruppe.

Die verletzten Männer wurden durch das BRK vor Ort behandelt, wobei sich herausstellte, dass niemand ernsthaft verletzt wurde. Nach der Personalienfeststellung durch die Polizei musste die Personen das Gelände verlassen.


0 Kommentare