02.08.2018, 14:00 Uhr

Tscheche fährt ohne anzuhalten weiter Tschechisches LKW Gespann drückt Pkw gegen Leitplanke

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am späten Vormittag des Mittwoch wollte ein Autofahrer aus dem Landkreis Passau, in Richtung Tschechien fahrend, einen tschechischen Lkw mit Anhänger auf der B12, kurz vor Freyung, überholen.

FREYUNG Als er das Gespann bis circa zur Hälfte überholt hatte, scherte plötzlich der Lkw samt Anhänger auf die Gegenfahrbahn aus um seinerseits einen weiteren vor ihm fahrenden Lkw zu überholen. Den Autofahrer hatte der Tscheche komplett übersehen. Dieser versuchte noch seinen Überholvorgang abzubrechen und bremste sehr stark ab. Der Anhänger berührte jedoch den Wagen und drückte ihn zudem noch an die linke Leitplanke.

Anschließend setzte der Tscheche seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Aufgrund mehrerer Zeugen des Unfalles war das Kennzeichen bekannt und das Gespann konnte mit Hilfe der Bundespolizei kurz vor dem Grenzübertritt zur Tschechischen Republik bei Philippsreut gestoppt werden.

Den Fahrer erwartet nun ein Verfahren wegen Unfallflucht. Glücklicherweise wurde niemand bei dem Unfall verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von knapp 7.000 Euro.


0 Kommentare