02.08.2018, 13:44 Uhr

Rund 10.000 Euro Schaden Sattelzug verursacht beim Spurwechsel Verkehrsunfall und flüchtet

(Foto: Joerg Huettenhoels/123rf)(Foto: Joerg Huettenhoels/123rf)

Am Mittwoch, 1. August, gegen 19 Uhr, wechselte der Fahrer eines bislang unbekannten Sattelzuges auf der A3 in Fahrtrichtung Österreich die Fahrspur, da er vermutlich überholen wollte.

HOFKIRCHEN Hierbei übersah er den auf der linken Fahrspur fahrenden Wagen eines 36-jährigen Niederländers. Beim Versuch nach links auszuweichen, touchierte der Mercedes mehrfach die Mittelschutzplanke und wurde hierbei nicht unerheblich beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Zum Glück blieben der Fahrer, die Beifahrerin und die beiden 3 und 7 Jahre alten Kinder unverletzt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Angaben zum bislang unbekannten Sattelzug machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Passau, 0851/9511-521, zu melden.


0 Kommentare