01.08.2018, 10:00 Uhr

Feuerwehreinsatz Benzinkanister steht in der Nähe eines Feuers – erhebliche Rauchentwicklung zieht bis zur A3

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am gestrigen Dienstag stellte eine Person, die von der A3 kam, in Schalding ein Feuer fest.

PASSAU Vermutlich wurde auf der dortigen Wiese in der Minihofstraße Käferholz verbrannt. Im Laufe des Abends entzündete sich das Feuer erneut und brannte auf einer Fläche von 10x10 Meter. Etwa fünf Meter vom Feuer entfernt, befand sich ein Benzinkanister. Die teils erhebliche Rauchentwicklung zog bis zur Autobahn.

Das Feuer wurde durch die Feuerwehr vollständig abgelöscht und die Umgebung gewässert, so dass kein neues Feuer sich entzünden konnte. Vor Ort waren die Freiwillige Feuerwehr Schalding sowie die Freiwillige Feuerwehr Gaißa. Der Verursacher wird angezeigt.


0 Kommentare