25.07.2018, 09:41 Uhr

Führerschein war eh schon weg Rumäne baut erheblich betrunken auf der A3 einen Crash

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Auf der Fahrt in Richtung Passau geriet ein rumänischer Staatsangehöriger mit seinem Ford Fiesta am Dienstagmorgen auf der A3 kurz vor der AS Passau-Nord ins Schleudern und prallte in die Leitplanke.

TIEFENBACH Sein Wagen wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 20.000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Mann erheblich unter Alkoholeinfluss stand – bei ihm wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Sein Führerschein war ihm bereits Anfang des Jahres von der Polizei in Rumänien wegen einer Trunkenheitsfahrt abgenommen worden. Er wurde wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Gefährdung des Straßenverkehrs angezeigt und durfte seine Weiterreise nach Hinterlegung einer entsprechenden Sicherheitsleistung mit der Bahn fortsetzen.


0 Kommentare