24.07.2018, 08:49 Uhr

In der Nacht auf Dienstag Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Vermutlich wegen seiner starken Alkoholisierung kam in der Nacht zum Dienstag ein 45-jähriger rumänischer Autofahrer auf der A3 bei Passau ins Schleudern und prallte zunächst gegen die Außenleitplanke.

PASSAU Danach schleuderte das Fahrzeug quer über die Autobahn und stieß nochmals gegen die Mittelleitplanke, bis es schließlich auf der linken Fahrspur zum Stehen kam. Ein nachfolgender Autofahrer erkannte den unbeleuchteten Unfallwagen zu spät, konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und krachte in das Hindernis.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten der VPI Passau fest, dass der Unfallverursacher erheblich betrunken war. Bei ihm wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Verletzt wurde zum Glück niemand.


0 Kommentare