22.07.2018, 16:42 Uhr

Kind leicht verletzt Sekundenschlaf verursacht Crash

(Foto: bialasiewicz/123RF)(Foto: bialasiewicz/123RF)

Am Freitag, 20. Juli, gegen 13.25 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2132 zwischen Hauzenberg und Wotzdorf zu einem Verkehrsunfall.

HAUZENBERG Ein BMW-Fahrer geriet in Fahrtrichtung Hauzenberg, zwischen den Abzweigungen Steinberg und Weiherreuth, wegen eines Sekundenschlafes auf die Gegenfahrbahn. Dort touchierte er mit seinem Wagen einen entgegenkommenden Audi am hinteren linken Rad und stieß anschließend frontal gegen einen ebenfalls entgegenkommenden Ford.

Ein Kind, welches sich im Ford befunden hatte, wurde dabei leicht verletzt, wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die drei beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Bindung ausgelaufener Betriebsstoffe übernahm die Straßenmeisterei. Die Polizei Hauzenberg ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung.


0 Kommentare