15.07.2018, 11:57 Uhr

Mehrere Kleinunfälle Erhöhtes Verkehrsaufkommen – Reiseverkehr in Richtung Österreich

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 14. Juli, war wegen des Beginns der Sommerferien in NRW wie jedes Jahr ein erhöhtes Verkehrsaufkommen auf der A3 in Fahrtrichtung Österreich festzustellen.

PASSAU Insbesondere an der Rastanlage Donautal-West (letzte Tankstelle vor der Grenze und Kaufmöglichkeit für Vignetten) staute sich der Verkehr oftmals bis auf die Donaubrücke Schaldingzurück. Auf dem gesamten Autobahnabschnitt vor der Landesgrenze Suben kam es immer wieder zu Verkehrsstockungen und zu Auffahrunfällen ohne Verletzte mit relativ geringen Sachschäden. Dieser Zustand wird wohl noch das ganze Wochenende über anhalten.


0 Kommentare