10.07.2018, 14:02 Uhr

Mutter und Kinder leicht verletzt Kind löst Handbremse – Wagen prallt in Böschung

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am 9. Juli gegen 18.20 Uhr befand sich eine Mutter mit ihren beiden Kindern am Waldspielplatz in Bad Griesbach.

BAD GRIESBACH Als sie ihren Sohn im Wagen auf dem Rücksitz befindlichen Kindersitz festschnallen wollte, stieg die Tochter auf der Fahrerseite ein, um sich in den auf dem Beifahrersitz befindlichen Kindersitz zu setzen. Hierbei löste die Tochter aus Versehen die Handbremse des Autos, welcher daraufhin nach hinten wegrollte.

Die Mutter versuchte noch vergeblich den Wagen zum Stehen zu bringen, was ihr jedoch nicht mehr gelang. Der Wagen prallte nach circa 30 Metern rückwärts in eine Böschung und blieb in dieser hängen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden sowohl die beiden Kinder als auch die Mutter leicht verletzt und zur weiteren Behandlung ins Klinikum Passau gebracht.


0 Kommentare