08.07.2018, 11:33 Uhr

Weniger Arbeit für Grafenauer Polizei Volksfestsamstag deutlich friedlicher

(Foto: FedericoC/123rf.com)(Foto: FedericoC/123rf.com)

Im Gegensatz zum Volksfestfreitag, an welchem es unter anderem zu mehreren Körperverletzungsdelikten kam, wurde am Volksfestsamstag erheblich friedlicher gefeiert.

GRAFENAU Die Polizei Grafenau war am Festgelände wieder mit mindestens einer Streife dauerhaft präsent. Die Kollegen mussten jedoch kaum einschreiten. Es wurden lediglich Maßnahmen erforderlich, damit die Rettungswege freigehalten werden konnten, und ein weiterer Einsatz wurde wegen eines Hundebesitzers im Festzelt ausgelöst. Dieser verließ nach Hinzuziehen des polizeilichen Diensthundeführers jedoch freiwillig mit seinem Hund das Bierzelt.

Ein weiterer Einsatz wurde gegen 20.20 Uhr wegen einer gestürzten Person erforderlich. Hier stellte sich jedoch heraus, dass diese ohne Fremdverschulden zu Sturz gekommen ist. Gegen 23.50 Uhr streifte eine 62-jährige Dame ein in der Freyunger Straße geparktes Auto. Hierbei gingen jeweils die Seitenspiegel kaputt.


0 Kommentare