08.07.2018, 11:30 Uhr

Besitzer gesucht Katze von unbekanntem Täter vermutlich mit Luftgewehr angeschossen

Symbolfoto. (Foto: 123rf.com)Symbolfoto. (Foto: 123rf.com)

Am gestrigen Samstag fand ein 45-jähriger Autofahrer um 4.15 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Ortsende Sonnen und Bruckleiten eine verletzte Katze.

SONNEN Die Katze wies im Bereich der rechten Kieferseite eine blutende Wunde auf. Eine tierärztliche Untersuchung ergab, dass die Katze vermutlich mit einem Luftgewehr angeschossen worden war. Es handelt sich um einen etwa 5 bis 6 Jahre alten, rot-weißen, kastrierten Kater. Da der Besitzer des Tieres bislang unbekannt ist, wird die Katze vom Finder versorgt.

Die Polizeiinspektion Hauzenberg hat Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen und erbittet unter der 08586/96050 sachdienliche Hinweise.


0 Kommentare