08.07.2018, 11:23 Uhr

Einlieferung ins Krankenhaus Mann mit psychischen Probleme muss fixiert werden

(Foto: arrxxx/123RF)(Foto: arrxxx/123RF)

Am Samstag wurde gegen 18.20 Uhr eine auffällige Person in der Meraner Straße vor einem Geschäft mitgeteilt.

PASSAU Beim Eintreffen wurde ein in Deutschland lebender Kroate angetroffen, welcher offensichtlich psychische Probleme hatte. Dieser entriss bei der Kontrolle einem Polizeibeamten den Alkomaten und musste mit körperlicher Gewalt zu Boden gebracht und fixiert werden. Der 29-Jährige wehrte sich dabei gegen die Haltegriffe. Er konnte im Anschluss beruhigt und zur Polizeidienststelle gebracht werden.

Ein verständigter Notarzt bescheinigte aufgrund der psychischen Auffälligkeiten die Notwendigkeit einer Unterbringung in ein Krankenhaus. Ohne weitere Gegenwehr wurde der Mann in ein Krankenhaus transportiert. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.


0 Kommentare