04.07.2018, 14:54 Uhr

Exhibitionist an der Universität Mann onaniert im Innenhof des Nikolaklosters hinter Busch

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Studentin entdeckt den Exhibitionisten auf dem Gelände der Universität Passau – Polizei bittet um Hinweise

PASSAU Wie die Polizeiinspektion Passau heute meldet, hatte eine 21-jährige Studentin aus Passau bereits am Abend des 3. Juli, gegen 21 Uhr, eine unliebsame Begegnung mit einem Exhibitionisten. Die junge Frau wollte die Universitätsbibliothek aufsuchen, als ihr am Torbogen im Innenhof des Universitätsklosters/Nikola-Klosters ein Mann auffiel, der neben einem Busch stand – und dort onanierte. Der Mann suchte dabei den Blickkontakt der Studentin.

Diese verließ sofort den Ort des Geschehens und verständigte die Polizei. Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach dem Täter brachte keinen Erfolg.

Die junge Frau beschrieb den Exhibitionisten als 180 cm groß, schlank und ca. 25 Jahre alt. Außerdem soll er bei der Tat ein blaues Oberteil getragen haben.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr.: 0851/9511-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare