02.07.2018, 12:28 Uhr

Aus Unachtsamkeit Fahranfängerin kommt ins Bankett und verreißt das Steuer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am 1. Juli gegen 19.35 Uhr kam es auf der B388 Höhe Sulzsteg zu einem alleinbeteiligten Verkehrsunfall.

PASSAU Eine 18-jährige Fahranfängerin aus Österreich fuhr mit ihrem Alfa Romeo auf der B388 in Richtung Passau. In einer Linkskurve kam sie nach eigenen Angaben aus Unachtsamkeit ins Bankett rechts. Aus Schreck verriss sie dann noch weiter nach rechts und prallte mit dem Wagen in die Beschilderung am Fahrbahnrand.

Am Pkw entstand vermutlich ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Feuerwehr wurde zum Binden der ausgelaufenen Betriebsstoffe eingesetzt. Um die Abschleppung des Wagens kümmerte sich die Fahrerin selbst.


0 Kommentare