29.06.2018, 09:04 Uhr

Unfall am Donnerstagmorgen Wagen kommt von Fahrbahn ab – Fahrerin leicht verletzt

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Am Donnerstag, 28. Juni, gegen 4.30 Uhr, war eine 37-jährige österreichische Audi-Fahrerin auf der A3 in Richtung Grenze unterwegs.

NEUBURG AM INN Zwischen den Anschlussstellen Passau/Süd und Pocking kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr mehrere Leitpfosten sowie ein Hinweisschild, durchbrach einen Wildschutzzaun, unterfuhr die Autobahnbrücke, überquerte den dortigen Wirtschaftsweg und kam anschließend im angrenzenden Acker zum Stehen. Die Fahrerin hatte dennoch Glück im Unglück, da sie bei dem Unfall nur leicht verletzt wurde. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Als Unfallursache benannte die Österreicherin einen vor ihr fahrenden Lkw, welcher vermutlich verkehrsbedingt abbremsen musste. Sie erschrak dadurch dermaßen, dass sie ihr Steuer verriss und im angrenzenden Feld landete.  Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 4.500 Euro.


0 Kommentare