22.06.2018, 13:46 Uhr

Rund 20.000 Euro Schaden Müllfahrzeug stürzt Böschung hinab

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstag, 21. Juni, gegen 15 Uhr, befuhr der Fahrer eines Müllfahrzeug die Kreisstraße FRG 7 Richtung Tittling.

PERLESREUT Auf Höhe Oberanschiessing kam dem Fahrzeug im Bereich einer Rechtskurve ein dunkler Wagen auf seiner Fahrbahnseite entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich der Fahrer des Müll-Lkw nach rechts in das dortige Bankett aus. Hierbei überfuhr er einen Straßenbegrenzungspfosten. Bei dem Versuch das Müllauto auf die Fahrbahn zurückzulenken, sackte sein Lkw aufgrund des weichen Untergrunds an der Böschung ein, fuhr diese hinab und kippte zur Beifahrerseite um.

Der Fahrer blieb unverletzt. Der Fahrer des dunkelfarbenen Pkw setzte seine Fahrt währenddessen in unbekannte Richtung fort. Am Müllfahrzeug entstand Sachschaden von circa 20.000 Euro. An der Böschung entstand erheblicher Flurschaden. Zur Bergung des Lkw wurde schweres Gerät benötigt. Die Bergung dauerte von 19.30 bis 23.30 Uhr.


0 Kommentare