19.06.2018, 11:11 Uhr

Von der Straße abgekommen Betrunkene Mofa-Fahrerin prallt gegen einen Baum und wird schwerer verletzt

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Am vergangenen Wochenende kam eine Mofafahrerin von der Straße ab und prallte gegen eine Baum. Die Frau war betrunken und verletzte sich dabei.

POCKING Am vergangenen Samstagabend wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich in Thalling bei Pocking ereignete. Die Fahrerin eines Mofa wurde bei dem Unfall schwer verletzt und ins Krankenhaus Rotthalmünster eingeliefert. Am Mofa entstand Totalschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Frau aus Kirchham fuhr mit ihrem Roller auf der Gemeindestraße von Zell nach Tutting.

In einer Kurve kam die Fahrerin von der Straße ab und prallte mit ihrem Mofa gegen eine Baum. Dabei wurde die Lenkerin vom Mofa geschleudert und landete glücklicherweise noch in einer Wiese. Trotzdem trug die Frau aus Kirchham schwerere Verletzungen davon und musste später vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert werden.

Die Beamten bemerkten bei der Unfallaufnahme, dass die Fahrerin nach Alkohol roch. Bei einem Alkotest stellte sich heraus, dass die Kirchhamerin erheblich betrunken war. Deshalb wurde im Krankenhaus auch noch eine Blutprobe von der Fahrerin genommen.


0 Kommentare