17.06.2018, 10:59 Uhr

Am helllichten Tag in Vilshofen Betrunkener raubt einem Kind das Fahrrad

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein Betrunkener raubte am Samstag, 16. Juni, einem Mädchen in Vilshofen am helllichten Tag das Fahrrad und flüchtete. Im Zuge von Fahndungsmaßnahmen konnte der betrunkene Täter jedoch gestellt und festgenommen werden.

VILSHOFEN Ein 11-jähriges Mädchen aus Vilshofen war am Samstag gegen 17.30 Uhr in der Lautensackstraße mit ihrem Fahrrad unterwegs. Plötzlich stieß ein 20-Jähriger aus Vilshofen das Kind vom Fahrrad, nahm sich das Radl und flüchtete. Wie spätere Ermittlungen der Kriminalpolizei Passau ergaben, hatte sich der Mann, der erheblich alkoholisiert war, sein Opfer willkürlich ausgesucht.

Sofort nach Bekannt werden des Geschehens wurden Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, die wenig später erfolgreich waren. Der Täter konnte – noch mit dem Fahrrad fahrend – durch Beamte der Vilshofener Polizei im Stadtgebiet angehalten und festgenommen werden. Hilfreich war dabei vor allem, dass die Mutter des geschädigten Kindes den Polizeibeamten Fotos des Fahrrads zeigen konnte und deshalb der Täter einwandfrei überführt werden konnte.

Der Kriminaldauerdienst der Passauer Kripo nahm den Fall auf und zeigte den 20-Jährigen wegen Raubes und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr an.


0 Kommentare