10.06.2018, 11:27 Uhr

Auch Kinder wurden verletzt Missglücktes Überholmanöver führt zu mehreren Verletzten

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Am Samstag gegen 14 Uhr fuhr eine 45-jährige Landkreisbewohnerin mit ihrem Wagen die Vilshofener Straße in Aunkirchen in Richtung Vilshofen.

AUNKIRCHEN An der bergigen Strecke wollte sie einen Fahrradfahrer überholen, musste jedoch aufgrund Gegenverkehr den Überholvorgang abbrechen und abbremsen. Dies nahm ein hinter ihr fahrender 52-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Egglham zu spät wahr und fuhr auf den vor ihm fahrenden Wagen auf.

An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Bei dem Unfall wurde aber die 45-Jährige sowie ihre drei Kinder im Wagen leicht verletzt. Darunter befand sich auch ein zwei Monate alter Säugling. Die Frau sowie die beiden älteren Kinder wurden zur Behandlung ins Krankenhaus nach Vilshofen gebracht. Der Säugling kam zur Untersuchung in das Kinderkrankenhaus in Passau.


0 Kommentare