09.06.2018, 16:09 Uhr

28-Jähriger aus Ungarn angezeigt „Verkehrs-Rüpel“ überholt auf dem Pannenstreifen

(Foto: Joerg Huettenhoels/123rf)(Foto: Joerg Huettenhoels/123rf)

Am Nachmittag des 8. Juni meldete eine Autofahrerin aus dem Landkreis Passau einen Wagen mit „auffälligem Fahrverhalten“.

HENGERSBERG/IGGENSBACH Die Mitteilerin fuhr mit ihrem Wagen auf der A3 Richtung Passau gerade auf der Überholspur, als sie kurz nach Hengersberg von einem Audi A6 mit deutscher Zulassung rechts überholt wurde. Kurz darauf überholte der Audi auch noch ein tschechisches Motorrad. Dieses fuhr ganz normal auf dem rechten Fahrstreifen. Da die Überholspur aber gerade „belegt“ war, entschloss sich der Fahrer kurzerhand, das Bike rechts über dem Pannenstreifen zu überholen.

Der 28-jährige Rüpel aus Ungarn wurde schließlich bei Passau aus dem Verkehr gezogen und angezeigt. Nach Bezahlung eines dreistelligen Bußgeldes und entsprechender Belehrung durfte er seine Fahrt in seine Heimat fortsetzten.


0 Kommentare