30.05.2018, 11:18 Uhr

Zeuge notiert das Kennzeichen Fiat-Fahrer beschädigt Verkehrsleitpfosten und haut ab

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Am 30. Mai gegen 1 Uhr befuhr ein bisher unbekannter Fahrer eines Fiat die Bundesstraße B 8 in Richtung Vilshofen.

PASSAU An der Löwenwand wollte er den Parkplatz anfahren, konnte diesen jedoch nicht benutzen, da der Parkplatz derzeit mit Baustellenzubehör zugestellt ist. Der unbekannte Pkw-Lenker fuhr daraufhin mit seinem Fiat beschleunigt rückwärts, übersah dabei einen am Straßenrand befindlichen Verkehrsleitpfosten und beschädigte diesen.

Im Anschluss daran fuhr er auf die Bundesstraße B 8 zurück und setzte seine Fahrt in Richtung Vilshofen fort. Ein Zeuge konnte den Vorfall beobachten und sich das Kennzeichen des Autos notieren. Die Polizei Passau hat nun Ermittlungen gegen den Fahrer des Pkw Fiat zur Tatzeit wegen eines Vergehens des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen.


0 Kommentare