30.05.2018, 08:18 Uhr

Unfallverursacher deutlich betrunken Missglücktes Überholmanöver fordert zwei Leichtverletzte


Am 29. Mai gegen 18.40 Uhr überholte ein 42-jähriger Vilshofener mit seinem Wagen einen ebenfalls 42-jährigen Vilshofener Autofahrer auf der Kreisstraße 87 von Aldersbach her kommend in Fahrtrichrtrichtung Alkofen.

VILSHOFEN Beim Wiedereinscheren touchierte er den Wagen des Überholten. Dadurch kamen beide Fahrzeuge ins Schleudern und jeweils von der Fahrbahn ab. Der Unfallverursacher überschlug sich und kam in einer Wiese zum Liegen, der Geschädigte prallte mit seinem Wagen gegen einen Baum. Beide Beteiligten wurden durch den Unfall leicht verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Vilshofen.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde beim Verursacher Alkoholeinwirkung festgestellt. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert deutlich über 1 Promille. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von circa 2.400 Euro. Die beteiligten Fahrzeuge mussten jeweils durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Am Unfallort war die FFW Schönerting eingesetzt, um ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden.


0 Kommentare