24.05.2018, 15:05 Uhr

47-Jähriger zahlt Leasingraten nicht Fahnder stellen hochwertigen Audi SQ 7 sicher

(Foto: Bundespolizei)(Foto: Bundespolizei)

Am 23. Mai gegen 14 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Fahndung Passau an der A3, Ausfahrt Passau Mitte, einen 47-jährigen Niederländer.

PASSAU Der Niederländer war Fahrer eines hochwertigen Audi SQ 7, Beifahrerin seine ebenfalls 47-jährige Ehefrau. Bei der durchgeführten Kontrolle vor Ort konnte festgestellt werden, dass der Audi SQ 7 zur Sicherstellung ausgeschrieben ist.

Die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei Passau haben ergeben, dass die fälligen Leasingraten nicht bezahlt wurden; der Wagen sollte ins Ausland gebracht werden.

Der 47-jährige Niederländer konnte nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Passau, sowie Durchführung der polizeilichen Maßnahmen und Hinterlegung einer Zustellungsanschrift entlassen werden.

Der Audi im Wert von 100.000 Euro wird an den rechtmäßigen Eigentümer herausgegeben.


0 Kommentare