20.05.2018, 15:05 Uhr

Samstagvormittag in Vilshofen Alkoholisierter Patient leistet Widerstand und verletzt Polizeibeamten

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Samstagvormittag, 19. Mai, wurde eine Polizeistreife in das örtliche Krankenhaus zu Hilfe gerufen.

VILSHOFEN Bei Eintreffen fanden die Beamten einen 34-jährigen Mann aus dem Stadtgebiet Vilshofen vor, der stark unter Alkoholeinfluss stand. Der Patient verhielt sich nicht nur gegenüber dem Krankenhauspersonal bedrohlich, aggressiv und unkooperativ, sondern in Folge auch gegenüber den Polizisten, welche er zudem noch beleidigte. Da aufgrund der erheblichen Alkoholisierung eine Ausnüchterung in einer Arrestzelle nicht möglich war, musste der Mann in ein Bezirksklinikum überstellt werden. Hierbei leistete der Patient vehement Widerstand und verletzte einen der Polizeibeamten mittels Kopfstoß leicht im Gesicht.

Dem Mann erwarten nun Strafanzeigen wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung.


0 Kommentare