15.05.2018, 11:41 Uhr

Trotz einer Vollbremsung Leichtkraftradfahrer wird bei Unfall mit Auto schwer verletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, gegen 11.45 Uhr, fuhr ein 40-jähriger Autofahrer die Passauer Straße von Vornbach kommend in Richtung Neuburg am Inn.

NEUBURG AM INN Auf Höhe einer Gärtnerei wollte er nach links in diese einbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden 64-jährigen Leichtkraftradfahrer. Trotz einer Vollbremsung des Leichtkraftradfahrers konnte der Zusammenstoß nicht vermieden werden. Der Leichtkraftradfahrer musste mit schweren Verletzungen ins Klinikum Passau gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von 2.100 Euro.


0 Kommentare