09.05.2018, 15:13 Uhr

Da flattert eine Anzeige ins Haus Autofahrer parkt falsch und beleidigt Polizisten

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Am 8. Mai gegen 16.30 Uhr kam es in der großen Messergasse in Passau zu einem Vorfall, bei dem ein 71-jähriger Passauer einen Polizeibeamten beleidigte.

PASSAU Zum oben genannten Zeitpunkt fiel Polizeibeamten des Einsatzzuges Passau der Wagen der Marke Toyota auf, da dieser verkehrsbehindernd in der großen Messergasse auf dem Gehweg parkte. Aufgrund der ausgestellten Verwarnung geriet der Fahrer des Autos mit dem Polizeibeamten, der die Verwarnung ausstellte, in Streit und beleidigte diesen. Daher wurde der Passauer wegen eines Vergehens der Beleidigung angezeigt.


0 Kommentare