02.05.2018, 20:17 Uhr

Polizei ermittelt wegen Betruges Unbekannter verwendet missbräuchlich Personendaten einer Untergriesbacherin

(Foto: danilov1991xxx/123RF)(Foto: danilov1991xxx/123RF)

Eine Geschädigte aus Untergriesbach erstattete Anzeige bei der Polizei, weil ein bislang unbekannter Täter ihre Personendaten missbräuchlich bei der E-ON zur Abrechnung der Stromkosten verwendet hatte.

UNTERGRIESBACH Es handelt sich um eine Forderung von über 1.000 Euro für eine Stromrechnung aus einer Wohnung in der Böhmerwaldstraße in Hauzenberg. Die Geschädigte erhielt ein entsprechendes Forderungsschreiben eines Inkasso-Büros.Der Tatverdacht richtet sich gegen eine 39-Jährige mit gleich lautendem Namen aus Untergriesbach, die über einen längeren Zeitraum in besagtem Objekt gewohnt hat.


0 Kommentare