28.04.2018, 13:19 Uhr

Unfall auf der B533 Missverständnis führt zum Crash mit zwei Leichtverletzten

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Am Freitag, 27. April, gegen 17.10 Uhr, kam es auf der B533 zu einem Verkehrsunfall mit zwei Autos.

GRAFENAU Eine 55-jährige Frau aus dem Landkreis Freyung-Grafenau befuhr die B533 vom Röhr-Kreisel kommend in Richtung Elsenthal. Zur gleichen Zeit wollte eine 57-jährige Autofahrerin aus Baden-Württemberg von einem dortigen Verbrauchermarkt in die B533 einbiegen. Die 55-Jährige betätigte zum Ausfahren aus dem Kreisel den Fahrtrichtungsanzeiger rechts und dieser war auf Höhe Einmündung zum Verbrauchermarkt noch in Betrieb, sodass die andere Verkehrsteilnehmerin davon ausging, diese würde abbiegen und fuhr in die B533 ein und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Beide Fahrzeugführerinnen wurden leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus Freyung. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beträgt circa 11.000 Euro. Zur Absicherung der Unfallstelle war die Feuerwehr vor Ort.


0 Kommentare