24.04.2018, 12:40 Uhr

Auto vs. Leichtkraftrad 17-Jährige wird auf die Gegenfahrbahn geschleudert

(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)

Am Montag gegen 13 Uhr bog eine 73-jährige Autofahrerin von der Fritz-Schäffer-Promenade kommend nach rechts auf die Schanzlbrücke ein.

PASSAU Dabei befuhr sie den linken der beiden Rechtsabbiegespuren. Zur selben Zeit fuhr auf der rechten Abbiegespur eine 17-jährige Leichtkraftradfahrerin. Diese wollte wahrscheinlich geradeaus fahren, so dass sie gegen den Wagen prallte.

Die 17-Jährige wurde über die Motorhaube auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Glücklicherweise zog sie sich nur geringe Verletzungen zu. Sie wurde zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum Passau gebracht. Der Sachschaden beträgt 15.000 Euro.


0 Kommentare