24.04.2018, 10:53 Uhr

Eine Nacht in der Arrestzelle Betrunkener beleidigt Polizisten und wird eingesperrt

(Foto: FedericoC/123rf.com)(Foto: FedericoC/123rf.com)

Ein betrunkener Mann wurde in der vergangenen Nacht ausfallend gegenüber der Polizei und landete schließlich in der Arrestzelle.

BAD FÜSSING Ein Mann vom Sicherheitsdienst verständigte in der vergangenen Nacht die Polizei. Der Sicherheitsmann traf in der Kurallee gegen 2 Uhr auf einen betrunkenen Mann, der aggressiv und renitent war. Der Mann vom Sicherheitsdienst ließ sich auf nichts ein und bat die Polizei um Hilfe. Eine Streife rückte an und wollte den Störenfried kontrollieren.

Der Besucher war aber auch gegenüber den Beamten äußerst aggressiv und seine Personalien wollte er sowieso nicht nennen. Der Störenfried war überhaupt nicht zugänglich. Schließlich blieb der Polizei nichts anderes übrig, als den Mann in Gewahrsam zu nehmen. Der deutlich betrunkene Besucher wurde zur Polizeidienststelle nach Bad Griesbach gebracht und dort in der Arrestzelle ausgenüchtert. Auf dem Weg dahin beleidigte er aber die beiden Beamten heftig. Geholfen hat ihm das wenig.

Im Gegenteil: Die Polizei hat selbstverständlich seine Personalien ermittelt. Und neben den Kosten für den Gewahrsam kommt auf den Mann aus Neuhaus am Inn außerdem eine Anzeige wegen Beleidigung hinzu.


0 Kommentare