23.04.2018, 14:42 Uhr

Tragischer Unfall Bürgermeister überrollt Enkelin (7) mit Radlader


Ein schrecklicher Unfall erschütterte am Sonntag die idyllische Marktgemeinde Rotthalmünster.

ROTTHALMÜNSTER Bei schönem Wetter fuhr Bürgermeister und Landwirt Franz Schönmoser gegen Mittag mit seinen zwei Enkelinnen aufs Feld in Andriching. Mit dem Radlader sollte Erde aufs Feld transportiert werden, als das Undenkbare geschah: Enkelin Teresa (7) fiel vom Fahrzeug und wurde von der schweren Maschine mit dem Hinterrad überrollt. Der genaue Hergang wird derzeit noch von der Passauer Staatsanwaltschaft geprüft. Pressesprecher Oberstaatsanwalt Walter Feiler hierzu: „Von uns wurde ein Sachverständiger eingeschaltet, der sich die Sache derzeit genau ansieht.“ Derweil herrscht in ganz Rotthalmünster tiefe Betroffenheit, der Markt und seine Bewohner stehen unter Schock und trauern mit der ganzen Familie Schönmoser. Auch Landrat Franz Meyer ist mit Franz Schönmoser befreundet und tief betroffen über das „unvorstellbare Drama, das uns alle sprachlos macht.“


0 Kommentare