20.04.2018, 12:08 Uhr

Zwei Leichtverletzte Autofahrer übersieht beim Abbiegen anderes Auto – Crash


Am 19. April gegen 13.30 Uhr ereignete sich im Einmündungsbereich der Staatsstraße 2132 auf Höhe der Zahnradfabrik in Thyrnau ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

THYRNAU Ein 46-jähriger Mann aus dem nördlichen Landkreis Passau befuhr mit seinem Wagen der Marke Daimler Benz die Staatsstraße 2318 von Kellberg kommend und wollte an der Einmündung zur Staatsstraße 2132 aus der untergeordneten Straße nach links auf die Staatsstraße 2132 in Richtung Passau abbiegen.

Zum selben Zeitpunkt fuhr der 55-jährige österreichische Staatsangehörige mit seinem Wagen der Marke VW auf der übergeordneten Staatsstraße von Passau kommend in Richtung Hauzenberg. Der Landkreisbewohner bog mit seinem Daimler Benz nach links ab und übersah dabei den VW des Österreichers. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurden sowohl der Unfallverursacher, als auch der Mann aus Österreich leicht verletzt. Während der Unfallverursacher nach ärztlicher Untersuchung vor Ort wieder entlassen wurde, musste der 55-jährige Mann mit dem Rettungswagen zu weiteren Untersuchungen ins Klinikum Passau gebracht werden.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die freiwillige Feuerwehr Thyrnau eilte zur Unfallstelle und übernahm die Verkehrsregelung während der Unfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Passau.


0 Kommentare