19.04.2018, 17:48 Uhr

Schießübungen in Pocking Unbekannter schießt mit einem Luftgewehr auf eine Hundetoilette

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Die Polizei sucht einen Täter, der am vergangenen Wochenende offenbar mit einem Luftgewehr auf eine Hundetoilette schoss.

POCKING Gestern erschien ein Mitarbeiter der Stadt Pocking bei der Polizei und meldete eine Sachbeschädigung. Ein Unbekannter beschädigte eine der Hundetoiletten am Baggersee an der Füssinger Straße. An dem massiven Behältnis fanden sich mehrere Einschüsse. Die Toilette wurde stark verbeult und der Lack platzte teilweise ab. Der Schaden dürfte im mittleren dreistelligen Euro-Bereich liegen.

Der Mitarbeiter fand am Tatort noch ein Geschoß eines Luftgewehres. Der Täter veranstaltete seine Schießübungen offenbar im Verlauf des vergangenen Wochenendes. Die Polizei in Pocking bearbeitet die Sachbeschädigung und sucht Zeugen. Für Hinweise ist die Polizeistation Pocking unter der 08531/905860 zu erreichen.


0 Kommentare