16.04.2018, 11:14 Uhr

Zwei Leichtverletzte und Blechschaden Autofahrer (78) übersieht abbiegenden Wagen und fährt auf

(Foto: 20er/123RF)(Foto: 20er/123RF)

Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Sonntagnachmittag, 15. April, in Reitern bei Hofkirchen.

HOFKIRCHEN Eine 19-jährige Autofahrerin aus Hofkirchen war am Sonntag gegen 14.30 Uhr auf der Staatsstraße 2119 von Garham nach Reitern unterwegs und wollte in Reitern nach links zu einem Grundstück abbiegen. Verkehrsbedingt musste sie anhalten und warten. Ein nachfolgender 78-jähriger Autofahrer aus Hengersberg übersah das stehende Auto und fuhr auf. Durch den heftigen Aufprall wurden die 19-Jährige und ihr 24-jähriger Beifahrer aus Schöllnach leicht verletzt. Die Verletzten wurden vom BRK ins Krankenhaus Vilshofen gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Derzeit wird ein entstandener Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro angenommen.


0 Kommentare