15.04.2018, 13:33 Uhr

Möglicherweise Verpuffung Mann wird bei Brand schwer verletzt

(Foto: Walter Wisberger / zema-foto.de)(Foto: Walter Wisberger / zema-foto.de)

Am Samstag, 14. April, gegen 16.50 Uhr, wurde ein 43-jähriger Mann aus Hofkirchen beim Reparieren eines alten Motorrollers in seiner Garage schwer verletzt.

HOFKIRCHEN Aus bislang ungeklärter Ursache kam es hierbei zu einem Brand in der Garage, durch welchen sich der Mann selbst schwere Verbrennungen zugezogen hatte. Möglicherweise kam es zu einer Verpuffung, durch welche sich die Kleidung des Mannes entzündet hatte. Der Verletzte konnte den Brand noch vor Eintreffen der freiwilligen Feuerwehr Hofkirchen selbst mit dem Gartenschlauch löschen und ein Ausbreiten des Feuers auf in der Garage gelagerte Benzinkanister verhindern. 

Aufgrund seiner Verletzungen musste er jedoch im Anschluss mit dem Rettungshubschrauber zur Behandlung in eine Münchener Klinik geflogen werden. Bei dem Brand entzündeten sich neben der Garage zusätzlich noch eine Papiertonne sowie die angrenzende Hecke. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.


0 Kommentare