13.04.2018, 11:28 Uhr

Missglücktes Überholmanöver Autofahrer touchiert anderen Wagen – rund 6.500 Euro Schaden

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Bei einem Überholmanöver sind am Donnerstag, 12. April, in der Gemeinde Ortenburg zwei Autos zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand.

ORTENBURG Am Donnerstag gegen 17.40 Uhr war ein 20-jähriger Autofahrer aus Ruhstorf in der Gemeinde Ortenburg auf der Staatsstraße 2119 von Dorfbach kommend in Richtung Fürstenzell unterwegs. Zwischen den Ortschaften Steinbach und Göbertsham setzte der 20-Jährige zum Überholen eines Lkws an und übersah dabei, dass er selbst von einem 54-jährigen Autofahrer aus Neuburg am Inn überholt wurde. Die beiden Autos berührten sich. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6.500 Euro.


0 Kommentare