13.04.2018, 11:20 Uhr

Rund 1.000 Euro Schaden Vandalen an der Grund- und Mittelschule

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Ein oder mehrere Unbekannte richteten während der Osterferien an der Grund- und Mittelschule in Ortenburg einen Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro an.

ORTENBURG Am Mittwoch, 11. April, erstattete die Schulleitung der Grund- und Mittelschule in Ortenburg Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Hausfriedensbruch, Diebstahl und Sachbeschädigung. Während der zurückliegenden Osterferien stiegen dort ein oder mehrere unbekannte Personen auf das Turnhallendach. Das Blitzschutzkabel wurde beschädigt und die Fassade mit grüner Farbe beschmiert und mit Steinen beworfen. Mehrere Schutzkappen der Entlüftungsrohre wurden gestohlen.

Derzeit wird von einem angerichteten Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro ausgegangen. Die genaue Schadenshöhe muss allerdings noch ermittelt werden. Wem sind in den Osterferien Personen aufgefallen, die sich auf oder im Bereich des Schulgeländes herumgetrieben haben? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Vilshofen, 08541/96130.


0 Kommentare