10.04.2018, 12:53 Uhr

In JVA Passau eingeliefert 100 Tage Haft für gesuchten Betrüger

(Foto: olegdudko/123RF)(Foto: olegdudko/123RF)

Weil ein von der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth gesuchter 30-jähriger Rumäne am Dienstag, 10. April, die ersatzweise Geldstrafe in Höhe von insgesamt 4.085 Euro nicht bezahlen konnte, wurde er von der Bundespolizei Passau in die Justizvollzugsanstalt Passau eingeliefert.

RUHSTORF Der 30-jährige Mann wurde in den frühen Morgenstunden bei der Einreise in der Kontrollstelle Rottal-Ost polizeilich überprüft. Seit 2013 wird der Mann mit einem Vollstreckungshaftbefehl wegen Betrugs gesucht, nun endete die Reise in der JVA.


0 Kommentare