09.04.2018, 12:15 Uhr

Ganz schön dreist Frau bestellt Ware über andere Frau – die soll zahlen!

(Foto: scanrail/123RF)(Foto: scanrail/123RF)

Überrascht war eine Frau aus Obernzell, als sie kürzlich eine Mahnung von einem Inkassodienst bekam, obwohl sie keine Bestellungen veranlasst hatte.

OBERNZELL Über den Postboten erfuhr sie zufällig, dass ein dazugehöriges Päckchen an eine ihr bekannte Frau in Untergriesbach zugestellt wurde. Diese hatte vermutlich die Daten der Geschädigten zu einer Bestellung verwendet. Gegen die bereits einschlägig in Erscheinung getretene 31-Jährige wurden nun Ermittlungen wegen Betrugs eingeleitet.


0 Kommentare