09.04.2018, 09:39 Uhr

Die Liste der Mängel ist lang Polizei zieht Auto mit diversen technischen Mängel aus dem Verkehr

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 9. April, gegen 1 Uhr, kontrollierten Beamte der Bundespolizei auf der A3 bei der Einreisekontrolle am Parkplatz Rottal/Ost einen Ford mit rumänischer Zulassung.

RUHSTORF Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Wagen des 20-jährigen rumänischen Fahrzeugführers diverse technische Mängel aufwies. Aufgefallen war der Wagen, da die Bremslichter während der Fahrt leuchteten und nicht mehr aus gingen. Zudem war ein Bremssattel fest, der Endschalldämpfer abgerissen und ein nicht für das Fahrzeug zugelassenes Reserverad montiert.

Zur weiteren Sachbearbeitung wurde die örtlich zuständige Verkehrspolizei Passau verständigt, welche die Weiterfahrt bis zur Behebung der festgestellten Mängel untersagte. Gegen den rumänischen Autofahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Er musste eine Sicherheitsleistung im dreistelligen Bereich bezahlen.


0 Kommentare