06.04.2018, 12:38 Uhr

Unfall auf der A3 Seat-Fahrer fährt aus Unachtsamkeit auf VW Touran auf

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein Seat-Fahrer fährt aus Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden VW Touran auf und wird leicht verletzt.

TIEFENBACH Am Donnerstag, 5. April, um 9.15 Uhr fuhr ein 25-jähriger Deutscher mit seinem Seat Ibiza auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Österreich. Zwischen den Anschlussstellen Aicha vorm Wald und Passau Nord übersah er, dass die 31-jährige deutsche Fahrerin eines VW Touran ihr Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen musste und fuhr auf den Wagen auf.

Der Unfallverursacher wurde bei dem Aufprall verletzt und begibt sich selbst in ärztliche Behandlung. Die Fahrerin des VW Touran blieb unverletzt. Die beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 2.500 Euro. Während der Unfallaufnahme durch die Beamten der Verkehrspolizei Passau und der anschließenden Abschleppung der Fahrzeuge kam es zu leichten Behinderungen mit einem drei Kilometer langen Rückstau, der sich aber im Anschluss rasch auflöste.


0 Kommentare