03.04.2018, 12:14 Uhr

Der 52-Jährige fühlte sich verfolgt Gesuchte verwirrte Person wohlbehalten aufgegriffen

(Foto: zema-foto.de)(Foto: zema-foto.de)

Nach erfolgloser Fahndung fanden Beamte der Polizei Freyung den verwirrten Mann.

HUTTHURM Am 30. März fahndete die Polizeiinspektion Passau nach einer verwirrten Person, die sich im Bereich Hutthurm, Prag, am Ufer- und Fluss-Bereich der Ilz aufhielt. Die Fahndung an diesem Tag verlief ergebnislos.

Die gesuchte Person wurde am 2. April von Beamten der Polizeiinspektion Freyung aufgegriffen. Der 52-jährige Mann leidet an einer psychischen Erkrankung. Er wurde durch die Kollegen der Polizeiinspektion Passau einer Fachklinik zugeführt.

Lesen Sie hier den Artikel vom 30. März


0 Kommentare