31.03.2018, 19:47 Uhr

Werkzeug und Diesel Einbruch in Baggerwerkstatt

(Foto: stocksnapper/123RF)(Foto: stocksnapper/123RF)

Bei einem Einbruch in eine Werkstatt auf dem Gelände eines Baggerbetriebes in Nammering wurde Werkzeug und Diesel geschätzt in Höhe von circa 10.000 Euro gestohlen.

FÜRSTENSTEIN/NAMMERING In der Zeit von Karfreitag, 20 Uhr, bis Samstag, 6 Uhr, drangen unbekannte Täter in die Werkstatt eines Baggerbetriebes am Bahnhofsgelände in Nammering ein. Weil sie beim Aufhebeln der Eingangstüre scheiterten, schlugen sie eine Scheibe des Rolltores auf der Westseite des Werkstattgebäudes ein und entriegelten dieses. Bereits den an der Eingangstüre angebrachten Bewegungsmelder haben sie zuvor abgeschlagen.

Im Gebäude schlugen sie eine Überwachungskamera aus der Verankerung, übersahen jedoch, dass noch zwei weitere angebracht waren. Die Kasse des Getränkeautomaten wurde entleert. Mehrere Elektrowerkzeuge der Marke Dewalt sowie Stihl-Motorsägen wurden ebenfalls mitgenommen. Der Spurenlage entsprechend dürften sie auch eine bisher noch unbekannte Menge Diesel von auf dem Gelände abgestellten Baufahrzeugen abgezapft haben.

Zu den besonderen Auffälligkeiten gehört, dass das Diebesgut offensichtlich zum nahegelegenen Radweg transportiert und in ein dort abgestelltes Fahrzeug verladen wurde. Um Hinweise bittet die Polizei Tittling: 08504/91089-0.


0 Kommentare