23.03.2018, 13:24 Uhr

Unfall am Donnerstagabend Schäferhund wird von Auto angefahren und leicht verletzt

Symbolbild. (Foto: gebut/123rf.com)Symbolbild. (Foto: gebut/123rf.com)

Am gestrigen Donnerstag, 22. März, gegen 19.50 Uhr, wurde in Neuburg am Inn, Fürstenzeller Straße, von einem 42-jährigen Fahrzeugführer ein freilaufender belgischer Schäferhund angefahren.

NEUBURG AM INN Der Hund wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und in einer Tierklinik behandelt. Der Sachschaden beträgt circa 2.000 Euro.


0 Kommentare