16.03.2018, 11:55 Uhr

Baum fällt in die falsche Richtung 20-Jähriger bei Waldarbeiten schwer verletzt

(Foto: DRF Luftrettung)(Foto: DRF Luftrettung)

Am Donnerstag, 15. März, gegen 10.50 Uhr, arbeitete ein Vater mit seinen beiden Söhnen in einem Wald bei Gegenbach Sturmholz auf.

BREITENBERG Als der 26-jährige Sohn einen Baum umschnitt, fiel dieser nicht in die gedachte Richtung. Der Baum traf unglücklicherweise seinen 20-jährigen Bruder, der gerade mit dem Sammeln von Ästen beschäftigt war. Der junge Mann wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden.


0 Kommentare