13.03.2018, 14:01 Uhr

Polizei hofft auf Hinweise Autofahrer kümmert sich nach Unfall nicht um verletzten Radfahrer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem 15-jährigen Radfahrer und einem unbekannten Autofahrer fuhr der Autofahrer einfach weiter, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern.

POCKING Am Dienstag, 13. März, gegen 5.40 Uhr, kam es in Pocking in der Griesbacher Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 15-jähriger Radfahrer war auf dem Radweg in westlicher Richtung unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr ein dunkler Kleinwagen aus der Straße Am Rottdamm in die Griesbacher Straße nach rechts ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Der Radfahrer fuhr vorne links gegen den Wagen und kam zu Sturz.

Der Autofahrer setzte seine Fahrt in westlicher Richtung auf der Griesbacher Straße weiter, ohne anzuhalten und ohne sich um den gestürzten Radfahrer zu kümmern. Der Radfahrer wurde leicht verletzt und wurde von Angehörigen ins Krankenhaus Rotthalmünster verbracht. Am Fahrrad des Jungen entstand ein Schaden in Höhe von 100 Euro.

Die Polizei Bad Griesbach i. R. ermittelt nun gegen den unbekannten Autofahrer wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, Fahrlässiger Körperverletzung und Unterlassener Hilfeleistung. Die Polizei Bad Griesbach i.R. ersucht Zeugen des Verkehrsunfalls und Personen, die Hinweise zum vorne rechts leicht unfallbeschädigten dunklen Pkw geben können, sich zu melden.


0 Kommentare